Podcast: Podcast

MM #016 - Notizen Notizen Notizen

In dieser Folge haben wir uns einfach mal treiben lassen und quatschten zusammen mit unserem Gast Michael über verschiedene Hard- und Software Themen.

Dabei haben wir unter anderem das Thema Datei-Manager behandelt und dürfen jeweils eine Lizenz zu Forklift und Path Finder verlosen. Wie man an der Verlosung teilnimmt und welches Rätsel gelöst werden muss, steht weiter unten.

Lies mehr…

MM #015 - Der Zettelkasten

Der Zettelkasten ist das Thema dieser Folge. Wir haben Christian und Sascha besucht, die nicht nur das Programm "The Archive" für macOS entwickelt haben, sondern insbesondere die Zettelkasten-Methode berücksichtigen.

Hintergrund ist, dass wir gefragt wurden, wie mit Hausmitteln unter macOS Notizen und Dokumente verwaltet werden können, ohne gleich auf Schlachtschiffe wie DEVONthink oder andere Verwaltungsprogramme zu setzen. Ziel sollte zudem sein, allgemein gültige Formate zu nutzen, um einfach auch unter Linux oder Windows ohne Klimmzüge weiter arbeiten zu können.

Das hat uns neugierig gemacht und sind im ersten Schritt der Recherche auf den Zettelkasten, für die Organisation von Notizen, gestoßen. Das Interessante dabei ist die Methode der Wissensverwaltung, die eigentlich Tool-Unabhängig ist, aber mit "The Archive" sehr gut unterstützt wird.

Dies wird vermutlich der Start einer kleinen Serie sein, wo wir genau diesen Aspekt der Interoperabilität für den Umgang mit den eigenen Unterlagen berücksichtigen und Werkzeuge vorstellen werden.

Habt viel Spaß beim Zuhören.

Lies mehr…

MM #014 - XMPP Quo Vadis

Zu Gast haben wir Daniel Gultsch, den Entwickler der Android App Conversations. Aus unserer Sicht die Referenzanwendung, wenn es um das Thema Chatten mit Unterstützung des offenen Protokolls XMPP geht.

Mit unserem Ziel, einen eigenen Chat-Server aufzubauen und zur Verfügung zu stellen, unterhalten wir uns über das Protokoll selbst, natürlich über seine App Conversations, aber auch über die App-Situation unter macOS sowie iOS und über einige anderen Themen.

Dazu gibt es drei Sticker samt Freischaltcode für Conversations aus dem Google Play Store zu verlosen, die uns Daniel zur Verfügung gestellt hat.

Lies mehr…

MM #013 - Im Tonstudio

Wir besuchten diesmal das Tonstudio von Jürgen Mutz in Warburg mit einem Teil der MacMittwoch-Gruppe und haben uns komplett desillusionieren lassen, wie heute Musik produziert wird. Vieles wird am Rechner gemacht. Verblüffend dabei, welche Werkzeuge zur Verfügung stehen, um wirklich fast alles in irgend einer Weise nicht nur zu vertonen, sondern auch gerade zu rücken.

Wer sich einmal damit beschäftigt hat wird fest gestellt haben, welche fast undendlich viele Möglichkeiten es gibt mit Knöpfen, Drehregler, Filter, Kompressoren und anderen Schieberegler das letzte aus den Songs heraus zu holen. Hier zeigte sich die jahrzente lange Erfahrung von Jürgen, der virtuos genau wusste, welches Werkzeug wann und vor allem wie eingesetzt werden musste.

Ich kann nur empfehlen, das Tonstudio Warburg zu besuchen. Egal, ob nur als Zuhörer oder um tatsächlich etwas einzuspielen. Mit Jürgen hat man wirklich einen Profi zur Seite.

Diese Folge besteht eigentlich aus zwei Teilen. Nach der Pause hatte ich mir einen Song von Marius Müller-Westernhagen ausgesucht, weil ich diesen kannte und wie versprochen - zur Belustigung der Gruppe - auch eingesungen hatte. Hier zeigte dann Jürgen, wie die technische Seite aussah, um aus dem rohen Stück Holz etwas hörbares zu schleifen.

Mit dem Wissen aus der vorherigen Folge 12, wo es u.a. um das Urheberrecht ging, habe ich das Management von Herrn Müller-Westernhagen angeschrieben und um eine Freigabe der Tonausschnitte gebeten. Leider habe ich bis heute noch keine Antwort erhalten. Daher halte ich den zweiten Teil zurück. Liegt eine Freigabe vor, werde ich natürlich den zweiten Teil an die Folge hinzufügen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuhören.

Lies mehr…

MM #012 - Creative Commons

Unser gesundes Halbwissen über Creative Commons (CC) und das Lizenzmodell wurde mit Unterstützung von Frau Carola Sieling - Rechtsanwältin, Fachanwältin für IT-Recht - erheblich erweitert. Wir verstehen nun das Urheberrecht, den Einsatz und den Zweck der CC-Lizenz und nehmen verschiedene Fallbeispiele mit. Wir sind auch auf andere Lizenzmodelle zu sprechen gekommen und haben verglichen.

Das Ganze war so interessant, dass wir glatt die Zeit vergessen hatten und so nicht richtig zum Ende kamen. Wir denken aber, dass es hier viel an Informationen für all diejenigen gibt, die das eigene Werk - egal ob Foto, Musik, Film, Text etc. - veröffentlichen wollen. Aber auch alle anderen, die verstehen möchten, wie Werke, die unter einer bestimmten CC stehen, für eigene Zwecke genutzt werden können, kommen auf ihre Kosten. Wir wünschen euch auf jeden Fall viel Spaß.

Lies mehr…